Medical-Taping

Nach einem Gewebetrauma reagiert das Gewebe mit einer Entzündungsreaktion. Es entsteht eine lokale Schwellung, wodurch der Blutkreislauf gestört und die Lymphabfuhr gehemmt wird.

Durch das Aufbringen des Cure Tapes auf die Haut entsteht eine sofortige Druckverminderung, wodurch der Blutkreislauf und die Lymphabfuhr wiederhergestellt werden.
Der Druck auf die Schmerzrezeptoren nimmt ab, der empfundene Schmerz vermindert sich sofort und der Bewegungsumfang nimmt durch die Stimulation der Propriozeptoren zu.

Zusätzlich bewirkt das Medical-Taping eine verbesserte Stabilität im Gelenk ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

medical tape